0/15

Laut Umweltbundesamt verbrauchen Privathaushalte in Deutschland pro Jahr ca. 480.000 Tonnen Reinigungs- und Pflegemittel. Die meisten davon enthalten Tenside, Phosphate, synthetische Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe, Schaumverstärker oder optische Aufheller, die wir ins Abwasser schütten. Wer die Umwelt entlasten möchte, sollte Haushaltsreiniger daher sparsam verwenden oder auf biologisch abbaubare Reiniger zurückgreifen.

Weiterführende Informationen und Angebote:

NATUREHOME
NATUREHOME

Vegane Bio Reinigungsmittel reinigen auf natürliche Weise und stehen herkömmlichen Putzmitteln in nichts nach. CO2 neutraler Versand.


Hans Natur
Hans Natur

Ökologische Reinigungsmittel für den umweltschonenden Hausputz. Ohne Konservierungs- und Duftstoffe, ohne Petrochemie.

Nächste Aufgabe Vorherige Aufgabe